HomeCurrent topicsPress clipping

press releases

Bessere Schweißrauchabsaugung: Drehbare Absaughaube mit Flansch bringt höheren Erfassungsgrad08/2017

Die Beschaffenheit einer Absaughaube ist zentral für die Akzeptanz einer Schweißrauchabsaugung durch die Schweißer. Eine besondere Formgebung, die Absaughaube mit Flansch, macht 40 Prozent weniger Nachführung im Vergleich zu herkömmlichen Absaughauben möglich. Nicht aber nur der Flansch macht den Unterschied zu herkömmlichen Systemen. 

more

Interview: „Metallverarbeiter realisieren Arbeitsschutz gegen den Fachkräftemangel“ 07/2017

Arbeitsschutz beim Schweißen ist per Gesetz vorgeschrieben. Doch bis heute setzen manche Betriebe kein effektives Equipment für den Arbeitsschutz wie Absauganlagen ein. Was Marco Baumgärtner in den Betrieben erfährt, wie er die Diskussionen verfolgt und wohin die Trends gehen, erklärt der Gebietsverkaufsleiter Süd bei der KEMPER GmbH im Interview.

more

Allgemeiner Staubgrenzwert: was er beim Schweißen besagt 02/2017

Der allgemeine Staubgrenzwert gilt als Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) für schwerlösliche und unlösliche Stäube, sofern diese nicht an anderer Stelle reguliert sind. Festgelegt sind Werte für die A- sowie die E-Staubfraktion (alveolengängig und einatembar).

more

Mangan im Schweißrauch verursacht parkinsonähnliche Symptome 01/2017

Den Verdacht gab es schon lange: Schweißen mit manganhaltigen Werkstoffen soll parkinsonähnliche Symptome verursachen. Eine aktuelle Studie aus den USA erhärtet die Gefahr von Mangan im Schweißrauch. Insgesamt rund 890 Schweißer nahmen an der Studie eines Forschungsteams der medizinischen Fakultät der Washington University in St. Louis um Forschungsleiter Brad A. Racette teil. Knapp 400 davon ließen sich über einen Zeitraum von zehn Jahren untersuchen. Von diesen Probanden entwickelte gut jeder Dritte Parkinson-Symptome.

more

Die neue TRGS 504: Warum sie wichtig für Schweißer ist 01/2017

Die neue TRGS 504 ist das Regelwerk für den Arbeitsschutz beim Schweißen. Unter dem Titel „Tätigkeiten mit Exposition gegenüber A- und E-Staub“ verleiht diese Technische Regel für Gefahrstoffe seit Ende Juli offiziell bestehenden Normen oder Merkblättern unterschiedlicher Verbände eine neue Verbindlichkeit. Schweißer finden hier in vielen Fällen des Arbeitsschutzes sinnvolle Konkretisierungen.

more

Dem Feinstaub auf der Spur 01/2017

Die Qualität der Luft wird immer subjektiv empfunden und eingeschätzt. Für Objektivität sorgt das neue Luftüberwachungssystem AirWatch, das die Qualität der Hallenluft in den Betrieben effektiv beurteilen kann. Aber nicht nur das. Die Sensortechnik des Herstellers Kemper kann Zahl und Gewicht von Nanopartikeln ermitteln, dokumentieren, auf Smartphone, Tablet oder PC auswerten und mit Grenzwerten abgleichen.

more

Kemper gewinnt mit AirWatch EuroBLECH-Award 11/2016

Erster Platz beim Messe-Award: In der Kategorie „Saubere Technologien“ hat die Kemper GmbH den Wettbewerb „Die nächste Generation der Blechbearbeitung“ der EuroBLECH gewonnen.

more

Luftüberwachungssystem Airwatch 11/2016

Das Luftüberwachungssystem Airwatch von Kemper ermöglicht Unternehmen effektiv die Qualität ihrer Hallenluft zu kontrollieren. Die Sensortechnik des Geräts ist in der Lage, die Anzahl und das Gewicht von Nanopartikeln zu ermitteln, zu dokumentieren, auf Smartphone, Tablet oder PC auszuwerten und mit Grenzwerten abzugleichen.

more