Raumlüftung CleanAirTower

Energiesparendes Raumlüftungssystem mit Schichtlüftung für Schweißrauch in Produktionshallen

Die Hallenlüftung und Raumlüftung CleanAirTower kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Punktabsaugung für Schweißrauch  nicht ausreichend ist. Der Tower schützt Mitarbeiter und Maschinen effektiv vor Feinstaub beim Schweißen. Dabei wird die gereinigte Luft dem Raum wieder zugefürt. Die neue optimierte Luftführung besitzt einen besonderen Effekt und sorgt ähnlich wie beim Pinball dafür, dass an 10 oder mehr Stellen mögliche Funken und Partikel auf Stahlblechelemente aufprallen und ihnen damit effektiv Energie entzogen wird. Die Hallenlüftung verursacht nur minimale Luftverwirbelungen, weshalb die verschmutzte Luft nicht in unbelastete Bereiche gelangt. Der CleanAirTower arbeitet nach dem von der Berufsgenossenschaft empfohlenen Schichtlüftungsprinzip zur Hallenentlüftung.

Preis: auf Anfrage
Art.-Nr.   
390 610
390610
Diese Seite teilen
  • Werkstätten in denen Punktabsaugung nicht möglich ist
  • Ergänzend zu Punktabsaugsystemen
  • Umgebungen mit wechselnden Staub-/Rauchquellen
  • Arbeitsplätze, Produktionshallen, Logistik- und Lagerhallen
  • Effektiver Energieentzug der möglichen Funken und Partikel nach der Pinball-Methode mit 7 oder mehr Kollisionspunkten
  • Effektiver Wirkungsgrad durch Tornado-Prinzip
  • Geringes Gefahrenpotenzial durch Fremdkörper
  • Heizkostenminimierung durch Luftrückführung und Luftverteilung
  • Hohe Filterstandzeit durch optimierte Luftführung
  • Hohe Sicherheit aufgrund kontaminationsfreier Staubentsorgung
  • Kostengünstiger, auch nachträglicher Einbau, da keine Rohrleitungen nötig
  • Neues Kopfelement nachrüstbar an vorhandene Systeme
  • Sicherer Transport und einfache Aufstellung durch Kranösen
  • Unterbrechungsfreier Betrieb durch automatischen Staubaustrag in Staubsammeleimer
  • Automatische Filterabreinigung
  • Kranösen
  • Effektive Prallbleche zur Funkenvorabscheidung
  • KEMPER-Cloud Anbindung über Mobilfunk*
  • Kontaminationsfreie Staubentsorgung in Einwegbehälter
  • Optimierte Luftführung
  • Pinball-Methode und Tornado-Prinzip
  • Schichtlüftungsprinzip, von der Berufsgenossenschaft empfohlen
  • System erzeugt kaum Luftverwirbelungen
  • Luftüberwachung AirWatch
  • Ansaugen der Umgebungsluft über einen eingebauten Ventilator
  • Die gereinigte, saubere Luft tritt unten an der Anlage impulsarm wieder aus
  • Die warme Frischluft befördert den Schweißrauch wieder Richtung Ansaugbereich und an den Arbeitsplätzen entsteht eine langsame Luftzirkulation (Schichtlüftung)

Filter

Filterstufen

1

Filterverfahren

Abreinigungsfilter

Abreinigungsverfahren

Rotationsdüse

Filterfläche

20 m²

Anzahl Filterelemente

3

Filterfläche gesamt

60 m²

Filtermaterial

PTFE-Membran

Abscheidegrad

≥ 99.9 %

Staubklasse

M

Grunddaten

Absaugleistung

6000 m³/h

Höhe

3622 mm

Durchmesser

1172 mm

Gewicht

666 kg

Motorleistung

5.5 kW

Anschlussspannung

3 x 400 V / 50 Hz

Nennstrom

11 A

Steuerspannung

24 V, DC

Schalldruckpegel

72 dB(A)

Zusatzinformationen

Ventilatortyp

Radialventilator, direktgetrieben

Druckluftversorgung

5 - 6 bar

Volumen Staubsammelbehälter

10 L

*Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Unsere angebotenen Produkte richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.

Kemper.eu durchsuchen

Nutzen Sie das unten stehende Suchfeld, um nach Produkten, Dienstleistungen und Informationen auf Kemper.eu zu suchen.

schließen