Hallenlüftung Verdrängungslüftung

Hallenlüftung gegen Schweißrauch mit Schichtlüftung / Verdrängungslüftung für mittlere bis starke Schweißrauchentwicklung

Das Verdrängungslüftungs-Rohrleitungssystem zur Hallenlüftung wird an eine zentrale Absauganlage und Filteranlage angeschlossen. Es eignet sich zur Raumlüftung für Werkstätten mit mittleren bis großen Schweißrauch- und -Staubmengen in denen eine Punktabsaugung nicht möglich ist oder es wird ergänzend zu Punktabsaugsystemen eingesetzt. Das Hallenlüftungssystem gewährleistet an den Arbeitsplätzen einen konstanten und impulsarm zirkulierenden Luftstrom.

Preis: auf Anfrage
Art.-Nr.   
99 870 100
99870100
Diese Seite teilen
  • Mittlere bis große Rauch-/Staubmengen
  • Werkstätten in denen Punktabsaugung nicht möglich ist
  • Ergänzend zu Punktabsaugsystemen
  • Umgebungen mit wechselnden Staub-/Rauchquellen
  • Bei großen Werkstücken oder weit auseinander liegenden Arbeitsplätzen
  • Optimierte, impulsarme Luftführung durch Nutzung der Thermik
  • Unterbrechungsfreier Dauerbetrieb durch automatische, differenzdruckgesteuerte Filterabreinigung
  • An spezifische Arbeitsbereiche anpassbar durch flexible Anzahl an Quellauslassrohren
  • Wenig Lärmemissionen aufgrund besonders niedrigem Geräuschpegel
  • Heizkostenminimierung durch Luftrückführung
  • Komfortable Bedienung durch intelligente Steuerung über Touch-Display mit Diagnosesystem
  • Kontaminationsfreie Staubsammlung durch Druckluftfixierung der Staubsammelbehälter
  • Automatische Filterabreinigung, differenzdruckgesteuert
  • Steuerung über Touch-Display
  • KemTex® ePTFE Filterpatronen
  • Staubsammelbehälter mit Drucklufthebeeinrichtung
  • An verschiedene Absaugsysteme anschließbar
  • Kombinierbar mit weiteren Erfassungssystemen an einer Absauganlage
  • Anpassbar je nach Kontaminationsgrad (Auslässe)
  • Impulsarme Luftführung
  • Kostengünstig
  • Niedriger Geräuschpegel
  • Automatische Staubentsorgung – DustEvac
  • Extern ein/aus
  • Luftüberwachung AirWatch
  • Quellauslassrohre werden in Bodennähe, Einlassrohre in 4-6 m Höhe montiert und an ein zentrales Absaug- und Filtersystem angeschlossen
  • Verunreinigte Warmluft steigt auf, wird über die Einlassrohre erfasst und in der Filteranlage gereinigt
  • Die gereinigte, saubere Luft tritt in Bodennähe an den Quellauslassrohren impulsarm aus
  • Die warme Frischluft verdrängt den Schweißrauch Richtung Einlassrohre und an den Arbeitsplätzen entsteht ein konstanter, zirkulierender Luftstrom

Produktvideos - Hallenlüftung Verdrängungslüftung

*Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Unsere angebotenen Produkte richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.

Kemper.eu durchsuchen

Nutzen Sie das unten stehende Suchfeld, um nach Produkten, Dienstleistungen und Informationen auf Kemper.eu zu suchen.

schließen